Tipp: Solos grandioser Frontfrauen

Eigentlich kenne ich die eine von Nouvelle Vague und die andere von Frou Frou. Alleine zeigen sie aber auch Qualitäten:

Die eine: Camille aus Frankreich macht auf künstlerisch verschlüsselt und inszeniert. Aber sie geht akustisch neue Wege und bleibt sehr eingängig und markant dabei. Für mich einer der besseren Exporte aus der Grande Nation.

Die andere: Imogen Heap aus England macht auch auf natürlich: Stellt sich mit eigenem Weblog, Fan-Forum, Flickr– und mySpace-Seite (dort auch Songs) sehr nah an ihre Fans. Die Netzaffinität kommt nicht von ungefähr: sie setzt auch geschickt Computer ein um ihre Stimme zu begleiten [auch live; RealVideo, 38 Min].

Erstellt am 29. October 2005 um 22:16 Uhr | Kategorie: tipps
Dieser Artikel wurde nocht nicht kommentiert

Kommentar schreiben

Kommentar schreiben

nach oben