diskurs

Postwachstum – Im Gespräch mit Nico Paech

Niko Paech im Gespräch mit Max Spielmann

Niko Paech im Gespräch mit Max Spielmann from hyper video on Vimeo.

Wenn alle so wie wir leben würden, bräuchten wir ungefähr drei Erden. Über kurz oder lang werden wir uns vom Wachstumsparadigma verabschieden müssen. Nico Paech, Ökonom und an der Universität Oldenburg lehrend hat den Begriff der Postwachstumsgesellschaft entscheidend mitgeprägt. Für ihn gibt es keine technischem Lösungen. Nur in der Verlangsamung, in der Regionalökonomie, der Suffizienz und der Subsistenz sieht er Ansätze zur Überwindung der Wachstumsgesellschaft.

Erstellt am 16. October 2016 um 1:06 Uhr | Kategorie: diskurs

Gunter Dueck: Aufruf zum metakulturellen Diskurs

Die aufkommende Wissensgesellschaft wird in eine neuen Kultur münden, die wir jetzt gestalten sollten. Stattdessen wird jedes Tages-Kleinstdetail wieder und wieder aus verschiedenen alten und neuen Kulturblickwinkeln heraus leidenschaftlich befürwortet oder wutbürgerlich abgelehnt. Frommwunschforderungen werden durch ätzende Mühlen gedreht, Fehler der anderen verachtend shitgestormt. Aus solchen Diskussionen entsteht aber kein Diskurs (eine konstruktive Auseinandersetzung mit dem Ziel eines gemeinsamen Weges). Woran leiden wir? Vielleicht sind wir – jeder für sich – zu sehr Gefangene unserer speziellen Denkkulturen. Diese sollen kurz gezeigt und andiskutiert werden – Aufruf zu einem “Blick aus dem Helikopter”

Gunter Dueck | http://omnisophie.com/ | http://twitter.com/wilddueck | http://www.facebook.com/Omnisophie | http://omnisophie.com/

Erstellt am 6. May 2013 um 23:14 Uhr | Kategorie: diskurszukunft

Erkenntnisse durch Versuch und Irrtum: Neue Prototyping-Tools

2B5AFBA8-5E3F-4B44-B170-7F1769138FA9.jpgBjörn Hartmann (Stanford HCI Group) spricht über verschiedene Prototyping-Tools, welche er mit seinem Team entwickelt hat um zwei Forschungsfragen zu explorieren:

1) Wie können Prototyping-Tools bei der Gestaltung von Interfaces im Bereich »Ubiquitous Computing« helfen?

2) Wie können Tools dabei helfen von solchen Prototypen zu lernen?

(Dauer: 1 Std, 13 min; der Vortrag stammt aus dem Stanford’s HCI Seminar, Februar 2009; es ist eine detailiertere Version eines Vortrags den Björn Hartmann auf der Interaction 09 hielt)

Erstellt am 15. March 2010 um 19:48 Uhr | Kategorie: designdiskursinterfacedesign